Donnerstag, 25. August 2016

Glückwunschkarte


Aquarelltechnik mit Blütenpoesie

zur Ehrung eines Teammitgliedes


Eines meiner Teammädels ist selbst Stempelmami geworden. Das muss natür-
lich gebührend Beglückwünscht werden.

Dazu habe ich diese schöne Blütenkarte designt. 
Zum Einsatz kam das Produktpaket Blühende Worte.





Folgende Farben wurden zusammengestellt:
Himbeerrot, Pfirsich Pur, Flamingorot, Minzmakrone und Aqumarin

Die Blumen unter der Aquarellauflage sind gestempelt und habe sie von Hand
ausgeschnitten. Es wurde erst der 2. Stempelabruck für mein Objekt benutzt, weil
so die Blüten lebendiger aussehen. ( Erst auf ein Schmierpapier und dann auf das
Objekt )
Auf dem aquamarinfarbenen Aquarellhintergrund habe ich die ausgestanzten Blu-
men mit den Thinlitsformen Blütenphantasie ausgestanzt. Zur Hilfe habe ich mir 
die Präzisionsplatte ( 139684 ) genommen. Damit fallen die filegranen Blüten bes-
ser aus der Form und man muss sie nicht so einzelnd rauspiecksen.
Tipp: Um die Papiergrate besser entfernen zu können eignet sich dazu bestenz die
Bürste für Big Shot Stanzformen ( 140603 )

Freitag, 19. August 2016

Weinnachtlicher Geschenkanhänger


passend zum neuen Herbst-Winterkatalog


Nun bin ich aus den Sommerferien zurück.
Nach einen holperigen Start, nachdem unser Keller durch das Grundwasser
feucht geworden ist, ist der Anfang gemacht. Ich habe schon 45 Umzugskisten
entsorgt.

Deshalb geht es etwas verspätet in die neue Saison!  


Meine Vorfreude auf den Katalog war sehr sehr groß. Es gab sehr viele Aah's
und Ooh's.
Mich freut es sehr, dass Stampin' Up! es jedes Jahr schafft noch eine tolle Stei-
gerung zum Vorjahr zu schaffen. 
Durch die neuen Artikel muss ich sagen ist meine persönlicher Vorfreude auf
Weihnachten auf einmal schon da.

Es wird ein sehr spannender Herbst und eine tolle Weihnachtszeit.


So nun möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen.






Samstag, 23. Juli 2016

Maritime Karte


lädt zum Träumen ein

 Dies ist mein heutiger Beitrag zu der #KreativChallange Tag 6 von 7.

Meine Kinder sind aus den Ferienkamps schon wieder zurück und alle haben noch
so richtig Ferienstimmung.
Als es so heiß war, waren mein Mann und ich an unserem Hochzeitstag ein sehr
leckeres Eis essen und haben es in einem tollen Ambiente unter Olivenbäumen
und Palmen genossen.

So nun zu meiner Karte.
Wir haben uns gerade ganz viel mit dem Thema Meer und Ferien am Meer be-
schäftigt. Dazu habe ich mir wieder mein Lieblings-Designerpapier  Stille Natur
dazu genommen und habe etwas Schönes für euch kreiert.

Ich poste es in 2 Kollagen ( 2 Kartenvarianten ) und in einem Gesamtbild.

1. Kollage  /  Meerkulisse





Ich finde bei dem Anblick hat man schon gleich Lust am Meer zu stehen um die Brise
und die Wellen zu genießen.
Geht euch das auch so?

Grundkarte ist in Savanne gefertigt. Die Auflage ist aus dem Designerpapierblock
Stille Natur. Den oberen Vogelschwarm habe ich über eine Folie mit dem Schwamm ge-
wischt in  Smokingschwarz.

Am Strand liegen ganz zart ein paar weiße Muscheln. Diese habe ich mit Flüsterweiß ge-
stempelt. Sie sind aus dem Stempelset " Seaside Shore ".

Den Seestern habe ich 2 lagig gestempelt in Safrangelb und darauf in Honiggelb. Nach dem
trocknen habe ich ihn per Hand ausgeschnitten.

Dienstag, 19. Juli 2016

Karte im Shabby chick look


Hergestellt aus dem neuen Produktpaket Wald 

der Worte.

Dies ist mein heutiger Beitrag zu der #KreativeChallenge Tag 5 von 7.

Das Produktpaket und einzelnd ist als Sonderaktion diesen Monat erhältlich, solange 
der Vorrat reicht.

Den  Flyer habe ich mit Bild dazu  im Post #imbringingbirthdayback Geburtstagskarte 
gepostet. Ihn gibt es als Download in deutsch, englisch und französisch.

Dieses Set ist sehr vielseitig einsetzbar, vom Sommer, Herbst und Winter.
Ich werde euch hieraus noch andere Varianten vorstellen.  

Heute habe ich euch aus diesem Produktpaket versucht eine Hortensie, sowie sie bei
uns im Garten ist nach zu empfinden.

Diese Karte habe ich ganz persönlich " Für dich " gewidmet.

Es ist leider etwas zu viel von dem Wink of Stella auf das Blattwerk gekommen.
Dadurch läßt es sich bildlich nicht so schön darstellen, wie es wirklich ist.

Aber beurteilt es nun selbst.





Die Grundkarte ist in aquamarinfarbenen Karton, den ich mit einem Schwamm und
Stempelfarbe dem Designerpapier angeglichen habe. Das Designerpapier ist aus meinem 
Lieblingsblock " Stille Natur ".

Die Hortensie hat ein dreifarbiges Blattwerk, Pflaumenblau, Aquamarin und Zarte Pflau-
me. Die Blüten habe ich mit den Thinlitsformen " Blatt und Blüte " ausgestanzt. Das ober-
ste Blattwerk in Zarter Pflaume habe ich auch mit der Stempelfarbe in diesem Farbton ge-
stempelt. Der Stil ist in Olivgrün ausgestanzt und in Flüsterweiß abgeinkt.

Nachdem ich alles aufgeklebt hatte fehlte mir noch das gewisse Etwas. Deshalb habe ich
ein wenig rumprobiert. Ich hatte das Blattwerk mit dem Stift Wink of Stella eingepinselt,
leider an manchen stellen ein wenig zuviel und habe dann die Blüten mit einem Stampin'
Writemarker in Wildleder nachgeahmt und habe an ein paar offenen Blüten winzige Per-
len gesetzt.

Sonntag, 17. Juli 2016

Karte im neuen Stil


mit den neuen Ombré-Stempelkissen


Dies ist mein heutiger Beitrag zu der #KreativChallenge Tag 4.
Hiermit nominiere ich Melanie Leppeck und bitte sie 7 Tage lang ihre kreierten
Werke zu zeigen.


Die neuen Ombré-Stempelkissen finde ich von den Farbübergängen von hell
nach dunkel in einer Farbe klasse und wollte sie mal ausprobieren.

Ich zeige euch meine kreierte Karte in allen drei Farben in 3 Kollagen und einem
Gesamtbild und einem Video, um euch die Anwendungstechnik für die Handhabung 
des Stempelkissen näher erläutern zu können. 
Heute habe ich nur eine Anwendung, dargestellt. 


1. Kollage in Himbeerrot




Die Karte habe ich bewußt etwas schlichter gehalten, um euch die Farbübergänge besser
zeigen zu können.
Auf der flüsterweißen Grundkarte habe ich aus dem Designerpapier im Block in 12" x 12"
(30,5 x 30,5 cm) in Signalfaben gestaltet. Die 2. und die 4. Auflage sind in Flüsterweiß. Die
3. Auflage ist in unifarbenen Farbkarton in Himbeerrot.
Das Herz habe ich auf flüsterweißen Karton mit dem Herz aus dem Stempelset " Summer
Sorbet" gestempelt und per Hand ausgeschnitten. Mit Stampin' Dimensionals habe ich das
Herz in 3D Optik gebracht. Als Accessoire habe ich einen Leinefaden und einen Strassstein
gewählt.
Sicherlich kann man die Karte auch noch mit einem tollen Banner verzieren. Darauf habe
ich aber bewusst verzichtet, um euch die Farbverläufe besser zeigen zu können.

In den drei dargestellten Farben fallen die Farbunterschiede unterschiedlich deutlich aus!

Donnerstag, 14. Juli 2016

Verpackung im Indigostil


mit einer passenden Karte

Dies ist mein heutiger Beitrag zur der #KreativChallenge Tag 3.
Hiermit nominiere ich Heike Glahn und bitte sie 7 Tage lang ihre
kreierten Werke zu zeigen.

Ich habe versucht die Jahrhunderte alte Druckweise in meinen Motiven
dar zu stellen. Diese wird oft auf alten Leinentüchern und Kacheln angewendet.
Diese Tradition gehört zu einem sehr alten traditionellen Landhausstil.

Ich poste meine designten Produkte in 2 Kollagen und in einem Gesamtbild.


1. Kollage Verpackung





Dazu habe ich hier unsere neue Thinlitsform Popcornbox verwendet. Um diese Technik
dar zu stellen habe ich mir das Stempelset " Florale Grüße " ausgewählt. Farblich ist alles
in Flüsterweiß und Jeansblau gehalten.
Die Blüte ist per Hand ausgeschnitten. Als Accessoire habe ich das Rüschenband in Jeans-
blau und das Mini-Bommelband in Flüsterweiß verwendet. Der Verschluss der Zellophantü-
te ist mit einer einfarbigen Kordel in Marineblau verschlossen.
Hier habe ich die Zellophantüte mit Boden 7,6 x 15,2 cm verwendet. Wenn ihr es üppiger
füllen möchtet, dann solltet ihr eine Größere verwenden.


Mittwoch, 13. Juli 2016

Geburtstagskarte


mit Bokeh-Hintergrund

( zerstreut und scharf / Lichteffekte )

Dies ist mein heutiger Beitrag zu der #KreativeChallenge 2. Tag.

Mir hat das Designerpapier im Block naturnah  so gefallen, dass ich etwas zu dem
tollen Hintergrund kreiert habe.
Ich habe 2 Kartenvarianten designt, die ich in 2 Kollagen und einmal ins gesamt poste.

1. Kollage Karte hochkant





Die Grundkarte ist im C6 Format in Flüsterweiß. Das Designerpapier in Bokek-Technik
aus dem Block Stille Natur habe ich als Aufleger verwendet. 
Um es gut zur Geltung zu bringen habe ich mir etwas einfallen lassen. 

Zu dieser Kartengestaltung habe ich nur ein Stempelset verwendet, das Gastgeberinnen-
Set " Grüße rund ums Jahr ".  
Dieses Set kann man mit dem erreichten  Shoppingvorteil einlösen, welches ab dem Bestell-
betrag ab 200 Euro Gesamtsumme möglich ist.
Dazu passend habe ich die die Framelits Bunter Banner-Mix ausgewählt.

Der Schriftzug Alles Liebe habe ich mit Versamark gestempelt und dann in weiß embosst.
Das Wort zum ist mit StanzeOn opaque gestempelt. Der Banner ist in Flüsterweiß auf oliv-
farbenen Farbkarton gestempelt und ausgestanzt. So habe ich die Farbgebung der Bokeh-
Technik wieder aufgegriffen.
Als Accessoiere habe ich die großen Strasssteine eingesetzt.

In dem kleinen Bildausschnitt sieht man die Farbharmonie zum Designerpapier besser.