Donnerstag, 18. Mai 2017

Geldgeschenk-Karte


zur Konfirmation 


Für unseren Turnverein des TVE-Sehnde habe ich als Auftragsarbeit Glückwunsch-
karten zur Konfirmation, mit einem Geldgeschenkfach  gefertigt.

Heute zeige ich euch 2 verschiedene Farbvarianten einer Aquarelltechnik, in
den Farben Zarte Pflaume und Sommerbeere.


Ich poste die Farbvarianten erst einzeln und dann noch einmal zum Vergleich  
zusammen.


1. Variante in Zarter Pflaume







Hier ist die Grundkarte mit passendem Umschlag in Flüsterweiß gehalten. Dann folgt
der Aufbau in Zarter Plaume und dem Aquarellpapier. Der Schriftzug ist in Schwarz
gestempelt und auch gestanzt.
Der besondere Kreuz-Stempel hat mir besonders gefallen.




2. Variante in Sommerbeere







Diese Farbvariation ist hier etwas kräftiger, aber dennoch harmonisch.

Für den Umschlag habe ich  einen Kreis mit Framlits, in einer Größe die mir gefiel aus einem 
Stück Cardstock ausgestanzt. Die Größe habe ich nach dem Kreuz und dem Umschlag ausge-
wählt, so dass die Proportionen gut passen.
Nachdem ich dann das Kreuz auf dem Umschlag gestempelt hatte, bin ich nach Gefühl mit ei-
nem Hintergrundstempel aus dem Set Touches of Textures mit der Hauptfarbe aus der Karte
noch einmal über das Motiv gegangen. Bei der Sommerbeerenfarbe habe ich erst den 2. Stem-
pelabdruck genommen.



3.  Variante die Innengestaltung






Diese Variante ist in Zarter Pflaume gestaltet. Der Spruchstempel ist mit einem Frame-
lits ausgestanzt. Die Schrift ist in Schwarz passend zur Vorderseite gestempelt. Um es
ein wenig antiker aussehen zu lassen habe ich es mit einem Hintergrundstempel auf alt
getrimmt. Für den Blütenrand   habe ich die Farbe Zarte Pflaume wieder aufgegriffen.
Aus dem Designerpapier für Umschläge habe ich in der gleichen Farbe den Umschlag
mit einem Envelope Punch Board gefertigt. Den Kreisstempel habe ich passend zum
Umschlag gestaltet. Als Verschluß habe ich hier eine flüsterweiße Kordel ausgewählt.
Die Kordel verläuft unter Stampin' Dimensionals so ist sie befestigt und man kann die
Schleife öfter auf und zu machen. So ist die Karte auch für eine Gruppe geeignet.



4.  Innengestaltung in Sommerbeere






Es folgt der gleiche Ablauf wie unter dem 3. Punkt beschrieben. Hier habe ich das neue
Designerpapier im Block Farbenspiel verwendet.




5. Gegenüberstellung der beiden Karten außen







6.  Als Vergleich die beiden Innengestaltungen






Der Farbton Sommerbeere ist ein neuer In Color Farbton 2017-2019. Es ist ein
sehr warmer Beerenton. Ich würde ihn zwischen Wassermelone und Himbbeere
einordnen. Als Accessoire habe ich Lack-Akzente im Glitzerlook verwendet. 

Bei den Stempeln habe ich mich auf dem Markt ein wenig ausgetobt und habe 

mir schöne Motive ausgesucht, die mir sofort gefallen haben.





Materialliste:


Kreuz-Stempel, Spruchstempel, Kirchstempel findet ihr hier.

Framelits Konfirmation findet ihr hier.

Stanze mit dem antiken Quadrat ist aus meinem Fundus.

Die anderen Materialien sind dann von Stampin' Up!

Umschlagpapier In Color 2016-2018  in der Auslaufliste

Archivtinte Stempelkissen Schwarz

Stempelset Touches of Textures
Stempelset Awesomely Artistic
Stempelset Segenswünsche  ist leider schon ausverkauft! 






Bestellnummern: Farbkarton A4 Sommerbeere  144249  oder 
                             Farbkartonset A4 Farbenspiel  144195
                             Klassisches Stempelkissen Sommerbeere  144083
                             Designerpapier im Block Farbenspiel  144193
                             Lack-Akzente mit Glitzereffekt  144200

Diese Artikel mit den aufgeführten Bestellnummern könne erst ab 1. Juni 2017
bestellt werden.




Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Inspiration zur Konfirmation.




                                                   Liebe Grüße

                                                        eure 


                                                        Petra





PS: Der Nachbau meiner Kreationen ist nur für den privaten Bereich gestattet!!





Kommentare:

  1. Liebe Petra,

    die Farben sind wirklich toll zusammen. Ich kann mich gar nicht richtig entscheiden, welche Karte mir besser gefällt. Der Kreuzstempel ist ja der Wahnsinn. Super toll. Hast Du auf dem Umschlag den Stempel mit der Spritztechnik hinterlegt oder ist das auch ein Stempel?

    Liebe Grüße und bis Samstag
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,
      es freut mich, dass dir der Kreuz-Stempel auch so gefällt, wie mir.
      Mit der Aquarelltechnik kommt er ganz gut zur Geltung.
      Die Stempelsets hatte ich vergessen in die Liste mit ein zu tragen.
      War wohl schon ein Bisschen zu spät....
      Um auf deine Frage zurück zu kommen: Ich habe einen Kreis mit Framlits, in einer Größe die mir gefiel aus einem Stück Cardstock ausgestanzt. Die Größe habe ich nach dem Kreuz und dem Umschlag ausgewählt, so dass die Proportionen gut passen.
      Nachdem ich dann das Kreuz auf dem Umschlag gestempelt hatte, bin ich nach Gefühl mit einem Hintergrundstempel aus dem Set Touches of Textures mit der Hauptfarbe aus der Karte noch einmal über das Motiv gegangen. Bei der Sommerbeerenfarbe habe ich erst den 2. Stempelabdruck genommen.

      Ich freue schon auf das Teamtreffen bei Jenni.
      Vor allem bin ich auf das Motto schon sehr gespannt!

      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  2. Liebe Petra,
    mir gefällt die linke Farbvariante einen ticken besser. Deine Innengestaltung ist total Klasse und mit dem kleine Umschlag perfekt.
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,
      es freut mich sehr, dass dir meine Kreation gefällt!
      Der Umschlag musste gruppentauglich sein, da er öfter auf und zu gemacht wurde.
      Die Stempelfarbe Zarte Pflaume ist eine zarte Farbe, aber noch nicht pastellig. Die neue In Color Farbe Sommerbeere kommt hier auf dem Foto schon sehr kräftig rüber. Sieht aber in Natura etwas zarter und nicht so knallig aus. Weil so ganz quietschig mag ich es dann doch nicht.
      Mit der Innengestaltung war das so eine Sache. Meine Tochter hatte mir keine Angaben gegeben, ob dort ein Spruch rein sollte oder nicht. Da die Zeit aber schon recht knapp war, dass sie sich selbst etwas ausgedacht hätte; habe ich mich für den neutralen Spruch des Hirten entschieden, der hier auf dem Stempel sehr schön geschrieben ist. Der Spruch passt eigentlich fast immer.

      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  3. Das sieht ja ganz entzückend aus
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gertrude,
      vielen lieben Dank!
      Es freut mich sehr, dass dir meine Konstellation gefällt.
      Ich habe hier ein besonderes Stempelmotiv mit einer traditionellen Geldgeschenk-Karte zu dem Thema Konfirmation umgesetzt.
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  4. Tolle harmonische Konfirmationskarten hast Du gezaubert.
    Sowohl die Außen wie die Innengestaltung gefällt mir gut.
    Ich könnte jetzt auf Anhieb gar nicht sagen welche Farbe mir besser gefällt, ich finde beide hübsch anzusehen.
    Toll ist auch der schön dekorierte Umschlag!
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabrina,
      vielen lieben Dank!
      Es freut mich, dass dir meine Konstellation gefällt.
      Bei diesem Thema ist für mich das Aussehen der Motive entscheidend.
      Da ist es eine Ehre, sie würdigend in Szene zu setzten.
      Ich bin ja in gewisser Weise ein Jäger und Sammler.....
      An diesen schönen Motiven konnte ich nicht vorbei gehen....
      Mir gefällt, dass man die Stempel auch gut für ältere Kinder einsetzten kann und sie auch für andere kirchliche Feste einsetzbar sind.
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen